Salafisten Kritiker mit „Nazikeule“ plattgemacht

Zu WELT-Online Artikel: Innenminister hält sich bedeckt zu Salafisten Verbot

Hierzu schrieb USER „Bürgerbewegung“ einen interessanten Hinweis:
(Dieser Beitrag wurde bereits zuvor einmal von WELT-Online gelöscht. Und – wen wundert´s inzwischen auch wieder.)

Hier ist der „gerettete“ Originaltext:

————— schnipp ————-

17.10.2010, 22:43 Uhr
Bürgerbewegung sagt:
„Gegen die Islamschule der Salafisten gab es in der Bevölkerung starke Vorbehalte, doch die islamkritische Bürgerbewegung Pro NRW wurde mit der Nazikeule plattgemacht. Dass Pro NRW im Artikel nicht genannt wird zeigt, welche Rolle die Medien in dieser Debatte spielen und auf welcher Seite sie stehen. – Dieser Kommentar wurde zuvor gelöscht.“

———- schnapp —————

P.S.:
Nun, wohin wir mit den Salafisten und Islamisten in Deutschland gelangen, wird bald auch den linken Nazikeulen-Schwingern klar. Was geschieht aktuell in den Niederlanden? Die Regierung der Niederlande will endlich versuchen, eine Wende in der Immigrationspolitik einzuleiten. Immigranten sollen mehr in die Pflicht genommen werden, sich an die Gesetze halten, und die Einwanderung soll drastisch reduziert werden. Und was ist die Konsequenz? Die Taliban drohen den Niederlanden mit Terror! – „Wenn die Niederlande ihre Anti-Islam-Politik beibehalten oder intensivieren, werden sie mit Sicherheit das Ziel einer Dschihadisten-Gruppe werden“, zitierte die Tageszeitung „Volkskrant“ Sabjullah Mudschahed, der offizieller Sprecher der Taliban für Ost- und Nordafghanistan sein soll. Wenn das Parlament „Anti-Islam-Gesetze“ verabschiedet, „gibt es keinen Zweifel, dass Muslime aus anderen Ländern aktiv werden, um ihren muslimischen Brüdern und Schwestern zu helfen“, sagte Mudschahed weiter. (18.10.2010)

Ja, meine Damen und Herren Politiker, da könnt ihr mal sehen, was ihr Euch und UNS (!) ins Haus geholt habt, und mit wem ihr Multi-Kulti-Kuscheln wolltet. Die gehen nicht einfach so weg, die hören nicht einfach so auf, unsere Sozialkassen zu bewuchern und zu plündern. Die bleiben lieber hier. Und wenn ihr die in die Pflicht nehmen wollt, dann wird man euch schon die Meinung zurechtbomben, mit Terror, Mord und Attentaten. Dagegen waren RAF und Baader/Meinhof dann ein Zuckerschlecken. Aber ihr wolltet ja unbedingt! Das habt ihr UNS eingebrockt. Wer jetzt noch nicht aufwacht, dem ist nicht zu helfen, und der kann uns auch nicht mehr helfen.

Aber vermutlich geht es jetzt ganz schnell. Frau Merkel kommt mit einem neuen, phantastischen Plan. Einem Papier.
Einer Vorlage zum Beginn der Entwicklung der Erstellung eines Entwurfs zur Erörterung eines Beschlusses zur Erkundung der Möglichkeiten des Herangehens an die Ausarbeitung eines Konzepts der Überprüfung zur Eingabe eines Gesetzesentwurfs, der dann abgelehnt wird.

Zuweilen kann man sich des folgenden Eindrucks nicht erwehren:
Das Haus steht in lodernden Flammen.
Die Brandstifter stehen neben dem Feuer, und diskutieren wie man es löschen kann, mit der böswilligen Absicht, es gar nicht löschen zu wollen, noch es löschen zu lassen, weil sie ein ganz neues Haus auf gleichem Grund und Boden errichten wollen.

3 Responses to “Salafisten Kritiker mit „Nazikeule“ plattgemacht”


  1. 1 Prinzeisenherz4 31/10/2010 um 01:39

    … hier ein paar Auszüge, einer Befragung von Moslems, die die „Christliche Mitte“ schon vor einiger Zeit gemacht hatte!

    Islamisten sagen:
    … nur, wenn wir es schaffen, unsere Identität und unseren Glauben in dieser Gesellschaft zu wahren, können wir eine Bereicherung für diese Gesellschaft werden und inscha Allah eine zentrale Führungsrolle übernehmen …
    Die Zukunft des Islams in diesem, unserem Land, in Deutschand, gestalten wir, wir, die wir hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen …

    Bitte lesen sie weiter! Es wird noch interessanter!

    Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, (auch ich halte das für absolut möglich!) dass wir im Bundesverfassungsgericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben …

    Dieses Land ist unser Land und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah (Weltgemeinschaft) und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen.

    – Allah hat euch zu Erben gesetzt über die Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen ihr Fuß fassen werdet -.
    (Koran 33,28)

    Es wird aber noch besser!
    Vergessen sie nicht: Als Deutschland in Schutt und Asche lag, kamen die Ausländer und bauten das Land wieder auf. (Wo waren da eigentlich die Deutschen!!!) Wenn mein Vater das hört! dreht er sich im Grab um!
    Doch weiter …: Ohne die Ausländer ständen die Deutschen heute noch auf ihren Trümmern. Darum die logische Folgerung: Wer das Land aufgebaut hat, dem gehört es auch. Ausländer sind Inländer.
    Wie wollen: hier wählen, hier arbeiten, hier mitbestimmen. Darum: Der nächste Bundeskanzler mit seinen Ministern müssen Türken sein!!!! Die Kreuze müssen verschwinden! Der Islam ist die stärkste Kraft. Der Islam wird siegen.

    Wenn es nicht so ernst wäre, müsste man darüber lachen!

    1970 gab es drei Moscheen in Deutschland … heute sind es einige tausende.

    Das zum „Vorhaben“ des Islam! … das sind keine Träume!

    Viele der verkappten Politiker würden jetzt sagen: Das stimmt ja alles nicht, das sind höchstens ein paar einzelne die solche Aussagen machen. Schön wäre es … wenn es so wäre!

    • 2 Der Schmied von Kochel 31/10/2010 um 07:14

      Genau so wird es kommen wenn weiterhin nichts unternommen wird. Jeder muss sich fragen ob das so sein Wille ist.


  1. 1 Best cosmetic surgeon In New Jersey Trackback zu 02/09/2015 um 03:04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Oktober 2010
M D M D F S S
     
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

%d Bloggern gefällt das: